Funyula Vision e.V.

Viele Kinder suchen noch Patinnen und Paten! 

 

 


Viele Kinder in Funyula erfahren bereits in jungen Jahren Leid und Not. Sie leben in hoffnungslosen und desolaten Verhältnissen. Ihre Ernährung und Ausbildung ist nicht gesichert.

Die Unterstützung durch eine Patenschaft ermutigt und motiviert die Kinder. Es tut ihnen gut, zu wissen, dass es da ganz weit weg jemanden gibt, der an sie glaubt.  Geben Sie einem Kind die Hand und unterstützen Sie es durch Übernahme einer Patenschaft!

Eine Patenschaft kann ein Kind jahrelang begleiten. Durch regelmäßigen Briefkontakt kann oft eine vertrauensvolle Bindung zu dem Kind aufgebaut werden, die beiden Seiten viel Freude schenken kann.

Wir suchen Patinnen und Paten für Schulkinder und für Kinder, die im Boardinghaus leben. Wer sich nicht langfristig verpflichten möchte, kann auch gerne eine Lunchpatenschaft für ein Kind übernehmen, die zeitlich befristet werden kann ( Kosten: 10 Euro monatlich).

 

  

Die monatlichen Kosten für eine Schulpatenschaft betragen 20 Euro. In diesem Betrag ist der Schulbeitrag, eine Basisaussrüstung an Schulmaterial, Porridge am Morgen und zu Mittag ein warmes Schulessen ( z.B. Reis mit Bohnen) enthalten. Für zusätzlich 1,75 Euro monatlich kann das Patenkind auch in den Ferien am Schulessen teilnehmen.

Die Kosten für ein Boardingkind belaufen sich auf 35 Euro monatlich. Damit sind die gesamte Verpflegung, Unterbringung und Betreuung, sowie der Schulbesuch des Kindes gesichert.

Auch viele der Highschool Schüler suchen Paten! Die Kosten für eine Highschoolpatenschaft betragen 35 Euro monatlich. 

Zudem können Paten in unserem Funyula Shop auch wichtige Artikel, z.B. die in Kenia obligatorische Schuluniform für das Kind und auch einige Dinge für dessen Familie bestellen. 

 

Wenn Sie an einer Patenschaft 

interessiert sind, 

melden Sie sich bitte

über unser Kontaktformular!