Funyula Vision e.V.

Das Boardinghaus öffnete im November 2011.

Der Schulleiter wählte 25 der bedürftigsten Kinder aus, die nun in dem mit Hilfe von Spendengeldern erbauten und eingerichteten Gebäude Schutz vor Vernachlässigung und familiärer Gewalt finden. Mittlerweile wurde das Boardinghaus vergrößert.

Wir danken allen Menschen, die dazu beitrugen, das Vorhaben, ein Boardinghaus zu bauen, in die Tat umzusetzen! Ganz besonderen Dank auch an die vielen Spender, die uns über betterplace und payback unterstützen! 

 

Die Boardinghausmama Beatrice. Sie bewohnt mit der Schulsektretärin Elizabeth zusammen ein Zimmer im Boardinghaus

 

                      Einige der Kinder, die im Boardinghaus Zuflucht fanden

 

 das Boardinghaus